Mytilliculture en baie de Saint-Brieuc près du camping Bellevue Mer

Muschelzucht

mytilliculture en baie de saint-Brieuc

Bucht von Saint-Brieuc

Muschelzucht in der Bucht von Saint-Brieuc

nach einem Artikel von Mickaëlle LE BRAS OUEST FRANCE von Montag, 29. Juli 2013

Muscheln: die Bucht von St. Brieuc wiegt 10% der nationalen Produktion.

Mussel, Muschelzucht, ist ein starker Wirtschaftsfaktor der Bucht von Saint-Brieuc. Diese Tradition, gut bekannt ist, ist jedoch nicht Brieuc.

Mussel. Es ist steil und schwierig Namen Muschelzucht auf Muschelbänken auszusprechen. Diese Tradition der Muschel (Tierträger Muscheln und andere Schalentiere), bekannt auch in der Gegend, ist jedoch nicht Brieuc.
Nach der Legende, ein Ire, Patrick Walton, wurde im dreizehnten Jahrhundert nördlich von La Rochelle Schiffbrüchige. Von dort aus versucht er, durch das Pflanzen von Netzen, um zu überleben Vögel zu fangen. Die Einsätze sind kleine Muscheln gepfropft. Schnell multipliziert der Ire auf dem Spiel steht, das „Ende Choat“. Die Muschel war geboren. Aber noch nicht in der Bucht von Saint-Brieuc …
Dazu wir bis 1956 und einer schweren Krankheit, die mytilicula intestinalis, die zerstört 90% der Produktion des Aiguillon Bucht, nördlich von La Rochelle warten müssen.
Muschelzüchter Familien während in der Ille-et-Vilaine und Cotes d’Armor in der Bretagne um zu bewegen. Und in den 60er Jahren, in der Bucht von Saint-Brieuc, sind die ersten Eichenpfählen Siedlungen, berühmte Muschel begonnen, die nun 98% der Produktion von Formen in der Abteilung vertreten.

Zweiter Platz Muschel aus Frankreich

Mit einer Länge von 93 km von Muschel liefert die Brieuc Bucht fast 10% der Französisch jährliche Produktion zwischen März und Dezember. Or 4 000 Tonnen Fisch und Meeresfrüchte. Machen Bretagne Nord, der zweitgrößte Produzent von Muscheln in Frankreich, nach Norden und in der Normandie.

Zwei getrennte Formen Rassen werden hier angebaut: die wilde Muschel (Mytilus galloprovincialis) an das lokale Klima angepasst und von März bis Juni vermarktet und kultiviert Muschel (Mytilus edulis), die auf den Pfählen der Bucht und auf unseren Tellern zu finden ist Juli bis Dezember.
Der Laich (Larven von Mollusken) zuerst an Seilen in der Sommersaison gefangen. Dann werden diese Saiten auf der Muschel gewickelt. Die Muscheln werden für 12 bis 18 Monate gezüchtet, dann geerntet und vermarktet werden.
In der Bucht ist die Ostseite Hersteller von Légué bis Daouët. Die Bucht ist von der Tradition geprägt und das Know-how, das von Generation zu Generation innerhalb der gleichen Familie verewigt.
In Hillion, in der Bucht von Morieux, die sechs Workshops umfassen Versand befinden.

X